top of page
Breathwork Workshop zum Thema bewusster verbundener Atem (conscious connected breathing)

BREATH WORK SHOP

Im Breath Work Shop geht es darum die bewussten, verbundenen Atem kennenzulernen, aber auch das eigene Körperbewusstsein zu stärken.

Breath Work Shop

Der Breath Work Shop ist entstanden, weil mich Menschen angesprochen haben, die Breathwork kennenlernen wollten, ohne in eine intensive 1:1 Arbeit eintauchen zu wollen.  

Atemarbeit ist Körperarbeit. Deshalb geht es in dem Breath Work Shop nicht nur darum bewussten verbundenen Atem kennenzulernen, sondern auch die Wahrnehmung für den eigenen Körper zu schulen. 

Wie taucht Erfahrung und Emotion in meinem Körper auf?

Wo spüre verschiedene Emotionen in meinem Körper?

Allein, zu zweit und in der Gruppe erkunden wir Atem und Körper. Dabei ist immer wieder Raum für Austausch und Integration der Erfahrung. 

Der Hauptbaustein eines Breathworkshops ist das Kennenlernen der Atemmethode und die Arbeit mit dem eigenen Körper. 

Je nach Rahmen ist es möglich einen zusätzlichen Themenschwerpunkt in den Workshop zu integrieren, dafür findest Du unten mehr Information. Bei einem kostenlosen und unverbindlichen Zoom-Treffen können wir uns kennenlernen und gemeinsam besprechen, was möglich ist. 

Teilnehmer des Breath Work Shops auf der Sommerakademie
"Es war ein wunderschönes und tief energetisierendes
Erlebnis, in das du uns mit deiner Stimme geführt hast. "

Breath Work Shop 

Der Grundbaustein des Breath Work Shops ist das Kennenlernen von Breathwork als Brücke in den eigenen Körper und als Tool für Achtsamkeit, Präsenz und Fokus. Damit lässt sich schon ein Workshop füllen. Zusätzlich kann es spannend sein, Atemarbeit in Verbindung mit einem Schwerpunktthema kennenzulernen. Hier sind Themen mit denen ich in Verbindung mit Atem in einem Workshop arbeite:

Bei diesem Fokus geht es um Breathwork in Verbindung mit Stressmanagement und Emotionsregulation

Stressmanagement/ Emotionsregulation

Atemarbeit ist ein Tool für Stressregulation. Mit diesem Fokus wird es in dem Breath Work Shop nicht nur darum gehen Atemarbeit kennenzulernen, sondern sie auch gezielt einzusetzen, um Stress im Körper zu regulieren und in einen Zustand von Entspannung und dadurch Präsenz und Fokus zu finden. Im gemeinsamen Austausch werden wir uns mit dem Thema Stress beschäftigen und üben, ihn mithilfe von Atemmethoden zu regulieren. Dieser Workshop zielt darauf ab, das Gelernte auch im Alltag anwenden zu können.

 

Für mehr Information über die Auswirkungen von Atemarbeit auf Stress schaue gerne auf meinem Blog vorbei.

In diesem Workshop geht es um Breathwork in Verbindung mit dem Thema Grenzen

Grenzen

Wie spüre ich Grenzen? Wo in meinem Körper spüre ich Grenzen. Manchmal zeigen sich Grenzen so fein, besonders im Kontakt mit Menschen, die uns wichtig sind, dass es nicht einfach ist, sie zu spüren, bis sie überschritten werden. Konsequenz von Grenzüberschreitung ist, dass wir innerlich aus dem Kontakt gehen und die oder Intensität der Erfahrung runter drehen.

In Verbindung mit Atem als Tool und mit Fokus auf den eigenen Körper üben wir in unterschiedlichen Begegnungssituationen, Grenzen unserem Körper wahrzunehmen und darauf zu reagieren. 

Die Intention des Workshops ist Präsenz mit uns und unserem Gegenüber zu üben und in authentischer Begegnung zu sein. 

In diesem Fokus geht es um Breathwork in Verbindung mit Kontakt und Intimität

Kontakt/ Intimität

Mit diesem Schwerpunkt wird es darum gehen, mit dem Atem in den Kontakt mit uns selbst und anderen zu gehen.

Thema des Workshops wird auch sein, wie ich spüre, was ich brauche, um mich sicher genug zu fühlen und ein Ja zu Kontakt und Intimität zu fühlen.

Und natürlich auch: mit möglichen Widerständen zu sein.

Hier werden wir mit unterschiedlichen Intentionen und in Begegnungssituationen atmen und die eigene Erfahrung in einem sicheren Rahmen erkunden.

Teilnehmer des Breath Work Shops auf der Sommerakademie
"Vielen Dank für deine klare und warme Art und Führung"

Überzeugt vom Breath Work Shop sind: 

IMAGE 2023-08-30 09:54:32.jpg
bottom of page